Kurator*in

HALLE FÜR KUNST Steiermark

HALLE FÜR KUNST Steiermark

Weblinks

Zentrales Anliegen der HALLE FÜR KUNST Steiermark ist die qualitative Produktion und aktive Darstellung von Kunst unserer Zeit. Die internationale Ausrichtung orientiert sich an zeitgenössischer Kunst unter Einbindung heraus­ragender regionaler Produktionen. Ihre Ausstellungen sowie ihre Themen­setzungen aus bildender und medialer Kunst sollen neue „Bildräume“ und damit alternative „Ideen­räume“ öffnen.
Die HALLE FÜR KUNST Steiermark steht für eine verstärkte Offenheit der analogen wie digitalen Kommu­nikation auf den Ebenen des Sehens, Diskutierens und der Vermittlung und ist damit ein Impulsgeber und eine Plattform des Austausches. Durch verstärkte Kooperationen mit inter­nationalen Playern strahlt die Institution als Leuchtturm über die Landes­grenzen hinaus. Am 22. April 2021 wird die HALLE FÜR KUNST Steiermark mit der von Sandro Droschl kuratierten umfang­reichen internatio­nalen Themen­ausstellung „Europa. Antike Zukunft" eröffnet.

 

Ausstellungen

Jimmie Durham, Painted Self-Portrait, 2007, Acryl und Edding auf Farbfoto, 83,5 x 61 cm, Courtesy Christine König Galerie, Wien

Eurotopia. Was ist Dein Europa?

  • Open Call abgeschlossen
  • Andere
  • Finale Auswahl online
  • Fotografie
HALLE FÜR KUNST Steiermark

Diskutiere mit!

Dein News-Update: Erhalte Infos zu kommenden Online-Talks, neuen Ausstellungsprojekten und diskutiere mit uns in der nextmuseum.io-Telegram-Gruppe: