• Ausstellung

Vorstellungsvideos

30.9. 00:00
CET

Add to calendar

Uns interessiert auch, wer hinter den Werken steckt, bzw. wer die Kunstschaffenden und Schreibenden mit Bodenseebezug sind. Schick uns hierfür gerne ein kurzes Vorstellungsvideo, das wir auf unseren Kanälen veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Dein kurzes Video, in dem Du 3 Fragen beantwortest:

– Wer bist Du und was machst Du?
(z.B. "Max Mustermann. Ich zeichne mit Kohle.")

– Wo schreibst Du am liebsten/machst Du am liebsten Kunst?
(z.B. "In der Garage.")

– Welchen Bezug hast Du zum Bodensee?
Entweder: Biographisch („Bin dort aufgewachsen.“/„Habe dort im Jahre 2016 mit meiner Oma Urlaub gemacht.“)
Oder: Motivisch/Thematisch („Handlungsort meiner Kurzgeschichte ist Lindau.“)

Die einzige Bedingung: Du betätigst dich künstlerisch/kreativ/literarisch (egal, ob veröffentlicht oder nicht) und hast einen Bezug zum Bodensee (wohnst/wohntest in der Region, warst da mal im Urlauben, hast eine Tante, die dort lebt…)

Hinweise für Einsendungen:
1. Stellt bitte die Kamera/ das Smartphone so ein, dass Du Dich im QUERformat aufnimmst. Stell die höchstmögliche Videoqualität ein. Stell die Kamera / das Smartphone stabil auf, so dass am besten nichts wackelt.
2. Achte auf die Helligkeit (Hab kein Fenster im Hintergrund, beleuchte Dich ggf. mit einer oder mehreren Lampen)
3. Lass Dir ggf. die Fragen vorlesen oder mach gerne kurze Pausen zwischen den einzelnen Antworten. Das erleichtert uns den Schnitt!
4. Wählt einen Hintergrund mit dem ihr euch wohl fühlt.
5. Schick Dein ca. 30-Sek.-langes Video an die untenstehende Mailadresse, möglichst als mp4-Datei. Wenn zu groß: Einfach "WeTransfer" benutzen, um die Datei zu versenden.
6. Mit der Zusendung erklärst Du Dich damit einverstanden, dass das Video auf unseren Kanälen veröffentlicht werden darf.

Die Videos können bis zum 30.09.21 unter ickler@zeppelin-museum.de eingeschickt werden.

* nextmuseum.io und die Vorstellungsvideos gehören zu dem Begleitprogramm der Ausstellung „Beziehungsstatus offen: Kunst und Literatur am Bodensee“. Eure Werke, die auf nextmuseum.io veröffentlicht wurden, können mittels Voting auch Teil der physischen Ausstellung werden. Einzige Bedingung: Euer Schaffen sollte ein Bodenseebezug haben.

Participate

Uns interessiert auch, wer hinter den Werken steckt, bzw. wer die Kunstschaffenden und Schreibenden mit Bodenseebezug sind. Schick uns hierfür gerne ein kurzes Vorstellungsvideo, das wir auf unseren Kanälen veröffentlichen.

Wir freuen uns auf Dein kurzes Video, in dem Du 3 Fragen beantwortest:

– Wer bist Du und was machst Du?
(z.B. "Max Mustermann. Ich zeichne mit Kohle.")

– Wo schreibst Du am liebsten/machst Du am liebsten Kunst?
(z.B. "In der Garage.")

– Welchen Bezug hast Du zum Bodensee?
Entweder: Biographisch („Bin dort aufgewachsen.“/„Habe dort im Jahre 2016 mit meiner Oma Urlaub gemacht.“)
Oder: Motivisch/Thematisch („Handlungsort meiner Kurzgeschichte ist Lindau.“)

Die einzige Bedingung: Du betätigst dich künstlerisch/kreativ/literarisch (egal, ob veröffentlicht oder nicht) und hast einen Bezug zum Bodensee (wohnst/wohntest in der Region, warst da mal im Urlauben, hast eine Tante, die dort lebt…)

Hinweise für Einsendungen:
1. Stellt bitte die Kamera/ das Smartphone so ein, dass Du Dich im QUERformat aufnimmst. Stell die höchstmögliche Videoqualität ein. Stell die Kamera / das Smartphone stabil auf, so dass am besten nichts wackelt.
2. Achte auf die Helligkeit (Hab kein Fenster im Hintergrund, beleuchte Dich ggf. mit einer oder mehreren Lampen)
3. Lass Dir ggf. die Fragen vorlesen oder mach gerne kurze Pausen zwischen den einzelnen Antworten. Das erleichtert uns den Schnitt!
4. Wählt einen Hintergrund mit dem ihr euch wohl fühlt.
5. Schick Dein ca. 30-Sek.-langes Video an die untenstehende Mailadresse, möglichst als mp4-Datei. Wenn zu groß: Einfach "WeTransfer" benutzen, um die Datei zu versenden.
6. Mit der Zusendung erklärst Du Dich damit einverstanden, dass das Video auf unseren Kanälen veröffentlicht werden darf.

Die Videos können bis zum 30.09.21 unter ickler@zeppelin-museum.de eingeschickt werden.

* nextmuseum.io und die Vorstellungsvideos gehören zu dem Begleitprogramm der Ausstellung „Beziehungsstatus offen: Kunst und Literatur am Bodensee“. Eure Werke, die auf nextmuseum.io veröffentlicht wurden, können mittels Voting auch Teil der physischen Ausstellung werden. Einzige Bedingung: Euer Schaffen sollte ein Bodenseebezug haben.

Join the discussion

Get notified about upcoming webinars, incoming submissions and discuss projects with our curators in the official nextmuseum.io telegram group.

t.me/nextmuseum_io