• Meetup

INTER– Digital Meetup No 2

20.2. 18:30
CET

Zum Kalender hinzufügen

INTER– lädt alle Interessierten zum zweiten Digital Meetup auf Zoom ein, um die Zwischenergebnisse des ersten Think Tanks mit der Community zu teilen. Themen werden Zeitgenossenschaft, das Museum der Zukunft und Definitionen von Öffentlichkeit sein.

Die Veranstaltung findet auf Zoom statt und ist offen für alle Interessierte.

Anmeldung unter: mail@inter.exposed
Die Zugangsdaten erhaltet Ihr dann rechtzeitig per E-Mail.

Das INTER– Ensemble ist seit Anfang des Jahres komplett, nun startet eine neue Arbeitsphase. Die Gruppe aus Bildender Kunst, Kunst- und Kulturwissenschaften, Szenografie, Philosophie und Musik kam 12.-14.02.2021 analog und digital für den ersten Think Tank zusammen. In Kleingruppen von 2-4 Personen beschäftigte sich das Ensemble mit verschiedenen Themen, um so den konzeptionellen Einstieg für die Ausstellung im Museum Ulm zu finden. Die Themenblöcke generierten sich aus Impulsen, Texten und Objekten, welche die Ensemblemitglieder in Vorbereitung gesammelt und miteinander geteilt hatten. Die Zwischenergebnisse werden nun beim Digital Meetup No 2 am 20. Februar mit der nextmuseum.io Community geteilt.

Als interdisziplinäres Netzwerk arbeitet INTER– nach dem sogenannten “Bottom-Up-Prinzip:” Das Ausstellungskonzept wird nicht wie üblich von einer/einem Kurator*in allein entwickelt, sondern von Künstler*innen und Theoretiker*innen gemeinsam. Für diesen Prozess wählte INTER– das Format des Think Tanks: Ausgehend von gemeinsamen Forschungsgebieten, wird gemeinsam konzipiert. Der Think Tank ist ein Anlass, um neue, kollaborative Arbeitsansätze zu erproben.

Hintergrund INTER– & nextmuseum.io
Mit dem Open Call #designatedvisions startete im Oktober 2020 das Kooperationsprojekt von nextmuseum.io und dem INTER– Netzwerk zu kollaborativem Arbeiten, welches noch bis August 2021 läuft. Im Laufe des Projektes entsteht eine Ausstellung, die im Herbst 2021 im Museum Ulm zu sehen sein wird. Die Community ist herzlich eingeladen, sich während des gesamten Prozesses zu beteiligen, angeboten werden dazu unter anderem (digitale) Meetups und Diskussionen auf Telegram. Auch die geplanten Think Tanks und das Symposium bieten für die Community Möglichkeiten zur Partizipation. Mehr zu INTER– online und auf Instagram unter inter.exposed.

Kurator*in

INTER-
INTER-

INTER– lädt alle Interessierten zum zweiten Digital Meetup auf Zoom ein, um die Zwischenergebnisse des ersten Think Tanks mit der Community zu teilen. Themen werden Zeitgenossenschaft, das Museum der Zukunft und Definitionen von Öffentlichkeit sein.

Die Veranstaltung findet auf Zoom statt und ist offen für alle Interessierte.

Anmeldung unter: mail@inter.exposed
Die Zugangsdaten erhaltet Ihr dann rechtzeitig per E-Mail.

Das INTER– Ensemble ist seit Anfang des Jahres komplett, nun startet eine neue Arbeitsphase. Die Gruppe aus Bildender Kunst, Kunst- und Kulturwissenschaften, Szenografie, Philosophie und Musik kam 12.-14.02.2021 analog und digital für den ersten Think Tank zusammen. In Kleingruppen von 2-4 Personen beschäftigte sich das Ensemble mit verschiedenen Themen, um so den konzeptionellen Einstieg für die Ausstellung im Museum Ulm zu finden. Die Themenblöcke generierten sich aus Impulsen, Texten und Objekten, welche die Ensemblemitglieder in Vorbereitung gesammelt und miteinander geteilt hatten. Die Zwischenergebnisse werden nun beim Digital Meetup No 2 am 20. Februar mit der nextmuseum.io Community geteilt.

Als interdisziplinäres Netzwerk arbeitet INTER– nach dem sogenannten “Bottom-Up-Prinzip:” Das Ausstellungskonzept wird nicht wie üblich von einer/einem Kurator*in allein entwickelt, sondern von Künstler*innen und Theoretiker*innen gemeinsam. Für diesen Prozess wählte INTER– das Format des Think Tanks: Ausgehend von gemeinsamen Forschungsgebieten, wird gemeinsam konzipiert. Der Think Tank ist ein Anlass, um neue, kollaborative Arbeitsansätze zu erproben.

Hintergrund INTER– & nextmuseum.io
Mit dem Open Call #designatedvisions startete im Oktober 2020 das Kooperationsprojekt von nextmuseum.io und dem INTER– Netzwerk zu kollaborativem Arbeiten, welches noch bis August 2021 läuft. Im Laufe des Projektes entsteht eine Ausstellung, die im Herbst 2021 im Museum Ulm zu sehen sein wird. Die Community ist herzlich eingeladen, sich während des gesamten Prozesses zu beteiligen, angeboten werden dazu unter anderem (digitale) Meetups und Diskussionen auf Telegram. Auch die geplanten Think Tanks und das Symposium bieten für die Community Möglichkeiten zur Partizipation. Mehr zu INTER– online und auf Instagram unter inter.exposed.

Diskutiere mit!

Dein News-Update: Erhalte Infos zu kommenden Online-Talks, neuen Ausstellungsprojekten und diskutiere mit uns in der nextmuseum.io-Telegram-Gruppe: