• Diskussion

TALK – Kuratieren / Ausstellen im Digitalen

27.11. 14:30
CET

Zum Kalender hinzufügen

Wie sieht ein künstlerisches Kollaborieren der Zukunft aus? Welche Tendenzen und Verschiebungen zeichnen sich aktuell ab und welche Formen kann ein Kuratieren / Ausstellen als ein produktiv verstandenes, offenes und heterogenes ‚Gefüge‘ annehmen? Im Kontext des Seminars „On Co-Curation. Theorie und Praxis des Kritischen Kuratierens“ am Institut für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, das in Kooperation mit nextmuseum.io stattfindet, veranstalten wir einen Online-Talk (via Webex), der sich mit Formen und Bedingungen von co-kreativen Prozessen und Praktiken beschäftigt. Ausgehend von konkreten Formaten wollen wir dabei Problemfelder, aber vor allem auch Potentiale in den Fokus rücken, um uns dialogisch Fragen nach gemeinsamen Schnittstellen, Möglichkeits- und Handlungsräumen zu widmen. Was könnten Kollektive sein? Und wie könnten Kollektive im Digitalen agieren?

Zu Gast sind:

*Marina Bauernfeind (Projektleiterin nextmuseum.io, Ulm)

*Anne Diestelkamp und Maryna Makarenko, INTER- (Netzwerkinitiative, „Laboratorium für neue Arbeitsmodelle in der Kunst – und Ausstellungspraxis“)

*Yuni Hwang und Roland Sonnabend, Salat-Magazin (unabhängige künstlerische Publikation von den Studierenden der Kunstakademie Düsseldorf)

*Studierende der Hochschule Düsseldorf im Masterfach Exhibition Design

*Fee Wedepohl (Museumswissenschaftlerin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg)

Moderation: Alina Fuchte (Projektleiterin nextmuseum.io, Düsseldorf) / Svetlana Chernyshova (Kunst- und Medienwissenschaftlerin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Anmeldung unter: Svetlana.Chernyshova@hhu.de

Wie sieht ein künstlerisches Kollaborieren der Zukunft aus? Welche Tendenzen und Verschiebungen zeichnen sich aktuell ab und welche Formen kann ein Kuratieren / Ausstellen als ein produktiv verstandenes, offenes und heterogenes ‚Gefüge‘ annehmen? Im Kontext des Seminars „On Co-Curation. Theorie und Praxis des Kritischen Kuratierens“ am Institut für Kunstgeschichte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, das in Kooperation mit nextmuseum.io stattfindet, veranstalten wir einen Online-Talk (via Webex), der sich mit Formen und Bedingungen von co-kreativen Prozessen und Praktiken beschäftigt. Ausgehend von konkreten Formaten wollen wir dabei Problemfelder, aber vor allem auch Potentiale in den Fokus rücken, um uns dialogisch Fragen nach gemeinsamen Schnittstellen, Möglichkeits- und Handlungsräumen zu widmen. Was könnten Kollektive sein? Und wie könnten Kollektive im Digitalen agieren?

Zu Gast sind:

*Marina Bauernfeind (Projektleiterin nextmuseum.io, Ulm)

*Anne Diestelkamp und Maryna Makarenko, INTER- (Netzwerkinitiative, „Laboratorium für neue Arbeitsmodelle in der Kunst – und Ausstellungspraxis“)

*Yuni Hwang und Roland Sonnabend, Salat-Magazin (unabhängige künstlerische Publikation von den Studierenden der Kunstakademie Düsseldorf)

*Studierende der Hochschule Düsseldorf im Masterfach Exhibition Design

*Fee Wedepohl (Museumswissenschaftlerin an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg)

Moderation: Alina Fuchte (Projektleiterin nextmuseum.io, Düsseldorf) / Svetlana Chernyshova (Kunst- und Medienwissenschaftlerin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Anmeldung unter: Svetlana.Chernyshova@hhu.de

Diskutiere mit!

Dein News-Update: Erhalte Infos zu kommenden Online-Talks, neuen Ausstellungsprojekten und diskutiere mit uns in der nextmuseum.io-Telegram-Gruppe: