Kommentare

  • Ein kurzer Vers zu den Bildern (nachträglich hinzugefügt) :

    Zorn und Trauer, tiefe Trauer, gefolgt von einem befreienden Lachen.

    Ein feiner Schleier in der Luft, eine kühle Brise durch goldenes Licht liegt in der Stille allein. Innen voller Leben, Harmonie und Kraft, zeigt es sich in voller Schönheit und Pracht.
    Doch ist es geschützt von den Gezeiten, wie umhüllt von einem Feld, welches ist unsichtbar und doch real.

    Tim Duda

Diskutiere mit!

Dein News-Update: Erhalte Infos zu kommenden Online-Talks, neuen Ausstellungsprojekten und diskutiere mit uns in der nextmuseum.io-Telegram-Gruppe: