• Ausstellung
  • Kunstwerk

Willkommen im Paradies

  • NRW-Forum Düsseldorf

Kommentare

  • Eine Kakophonie sondergleichen, danach wünscht man sich tatsächlich in ein Paradies der Ruhe. Und auf einmal erscheinen einem die Alltagsgeräusche wunderbar fast paradiesisch!DANKE

    Ilona Löhr
  • A delightfully chaotic audio-visual nightmare that doesn’t exsist in my head, but I wish did! Sensational.

    Hamish MacKenzie
  • Wer die Arbeiten von Hans Castrup über die letzten Jahre verfolgt, findet sie hier wieder, die bestechenden Merkmale, die sein Werk bestimmt haben, bestimmen und fortschreitend sublimiert werden: eine hochgradig assoziative Bildsprache, die den Betrachter mit schlierigen Lungenflügeln, absurde Labyrinthe durchgleitend, in abgrundtiefe Höhen der Abstaktion erhebt, weit weg von den Bizarrerien des greibaren Lebens – und doch mitten hinein. Ich fühle mich verstört – und doch sanft einbettet in diesen Bildmahlstrom, dessen klangliche Begleiter mir vom Ufer Aphex-twinnös zugrinsen und mir dabei feurige Rettungsringe zuwerfen. Eigentlich ein Fall fürs Kino, wenn Kino nicht Kino wäre! Grandios!

    NoBird

Diskutiere mit!

Dein News-Update: Erhalte Infos zu kommenden Online-Talks, neuen Ausstellungsprojekten und diskutiere mit uns in der nextmuseum.io-Telegram-Gruppe: